Der kleine Prinz mag Wasser gar nicht. Also, nicht an seinen Füßen. Oder seinem Bauch. Und schon gar nicht an seinem Kopf. Ihr könnt euch also vorstellen wie es ist, wenn er Baden gehen soll. Zum Glück haben wir viele Nachbarn mit Kindern, die noch nie die Polizei gerufen haben, weil sie dachten, ich töte mein Kind…

Heute war es dann wieder so weit: der kleine Prinz brauchte dringend eine Haarwäsche. Natürlich wollte er nicht. Gar nicht. Auch mit Tricks (dein Bagger schaut dir zu, wir lassen das Tablet einen mitfilmen) nicht. Er wollte viel lieber mit dem Wäschekorb am Balkon spielen. Und da kam mir der rettende Gedanke: wir waschen die Haare einfach am Balkon. Mit einer Gießkanne voll warmem Wasser und dem Wäschekorb als Badewanne. Auf einmal war Haarewaschen cool!