Wir sind gerne draussen unterwegs. Nicht nur am Wochenende, sondern auch unter der Woche nach dem Kindergarten. Wenn wir uns nicht gerade am Spielplatz hinterm Haus herumtrieben, machen wir die Gegend unsicher.

Die große Prinzessin ist schon ziemlich geschickt und fährt oft und gern mit ihrem Fahrrad. Wenn’s aber schnell gehen soll, dann nehmen wir lieber den Roller. Der ist ruckzuck bei der Hand und im Notfall kann ich den leichter wieder nach Hause transportieren als das Rad. Besonders stolz ist die große Prinzessin darauf, dass sie seit einiger Zeit einen „richtigen“ Scooter mit nur zwei Rädern hat, so wie die Großen 🙂

Und weil das Thema bei Ms Figino’s MacroMonday heute „unterwegs“ ist, habe ich den Roller der Prinzessin mal genauer vor die Linse genommen. (Geputzt hab ich ihn vorher allerdings nicht – man sieht auch auf den Fotos, wie oft er benutzt wird 🙂 )

IMG_4840

Habt einen schönen Start in die Woche!
Andrea