Letztes Wochenende hatten wir uns eigentlich ein bisschen verlängert – wir wollten rodeln fahren und ein bisschen Zeit miteinander haben.

Bis Freitag Abend ist der Plan auch wunderbar aufgegangen: wir haben uns ausgeschlafen (soweit Mia das zugelassen hat – also ICH hab mich ausgeschlafen), dann gemütliches Frühstück und gegen Mittag dann los in Richtung Semmering. Der Nachmittag dort war toll: viel Schnee, nicht zu viel Wind und wenig Leute – wir hatten viel Spaß!
In der Nacht war der Spaß dann vorbei: Mia hat Fieber bekommen  – und wie bei ihr üblich gleich über 40 Grad …
Die nächsten beiden Tage haben wir mit Nureflex überstanden, am Montag hat’s schon gut ausgeschaut: kein Fieber, nur leichter Husten. Den Ausflug zum IKEA hätten wir uns dann aber sparen sollen, in der Nacht ist das Fieber wiedergekommen.
Seither wurschteln wir uns mit erhöhter Temperatur bis leichtem Fieber durch die Tage.
Hoffentlich gehts der kleinen … ähhhm großen Maus bald besser!
Andrea